Berichte

Die Homepageredaktion freut sich über die Zusendung von Fotos aus dem Vereinsleben, mit kurzem erklärenden Text: webmaster@lfrg.de


Kochlöffelachter – immer ein Gewinn!

Nachdem im Sommer der LFRG-Achter nach einem spannenden Rennen den Kochlöffel endlich (!) abgeben durfte, hat der Lübecker Frauen-Ruder-Klub Ende November die Siegerinnen bekocht. Es gab vier Suppenvarianten und lecker Nachtisch.

 

Vielen Dank an den Klub für die herzliche Gastfreundschaft und den fröhlichen Abend in rot - blau!

 


Jugendmeisterehrung

Am 15.11.2017 fand in Kiel die Jugendmeisterehrung von 80 Jugendlichen im Kieler Haus des Sports statt. Svea von der LFRG wurde für die Goldmedaille im Vierer auf der 500 m Strecke in Brest geehrt, außerdem von der LRG Katharina Stamer, Ole Peters und Jonas Schulz sowie Ann Elen Pinnecke.

 


Sonntag nachmittag auf dem Bootsplatz: Kaffeetafel in blau-weiss

Bei schönstem Sonnenschein wurde erst in sechs gut besetzten Booten eine Runde um die Stadt gerudert und dann nach schönster LFRG - Tradition ein üppiges Kaffee- und Kuchen- Picknick auf dem Bootsplatz aufgebaut. Mit dabei war auch ein Radio, das die Live-Übertragung vom spannenden Achter-Rennen in Rendsburg (s.u.) lieferte.
Es hat alles super geschmeckt und bei angeregten Gesprächen ging der Nachmittag schnell vorbei. 

 

mehr


Schülerachter der LRG und LFRG gewinnt beim SH Netz Cup

Am Sonntag gewann das Team der LRG und LFRG das Schüler-Achter-Sprint-Rennen zum 16. Mal in Folge in Rendsburg auf dem Nord-Ostsee-Kanal beim SH Netz Cup.

 


Gold und Silber für Svea beim Baltic Cup!

Herzlichen Glückwunsch unserer LFRG-Juniorin Svea Pichner!

Ihren ersten Einsatz bei den Junioren-Nationalmannschaft krönte Svea am ersten Tag des Baltic Cups in Brest/Weissrussland mit einer Silbermedaille. Im Doppelvierer konnten sie über die 2000 m Strecke hinter Dänemark den 2. Platz einfahren.

Und am zweiten Tag kam es noch besser :
es gab GOLD für den Doppelvierer mit Svea auf der 500 m Strecke !!! Eine großartige Leistung !

Das deutsche Team ist mit 195 Punkten Gesamtsieger vor Dänemark und Weissrussland geworden.

Zu Sveas Mannschaft gehören noch die zwei Mainzerinnen Cora und Annika sowie Jasmin aus Hürth. Gemeinsam trainiert wurde seit dem 29.09.2017 in Mainz.

Wir sind begeistert und gratulieren den Sportlern und Trainer ganz herzlich und freuen uns mit ihnen über diesen Erfolg.

 

mehr


Sonderpreis „Jugendteam 2017"

Mittwoch war ein besonderer Tag: Bei der Ehrung junger Ehrenamtlicher der Sportjugend Schleswig-Holstein wurde das Kinder- und Jugendtrainerteam – das sind Saskia Dunker, Lasse Pichner und Yannik Papenfuß – mit dem Sonderpreis „Jugendteam 2017“ ausgezeichnet.

 

„Saskia, Yannik und Lasse treffen mit ihrer gemeinschaftsfördernden Art den „Nerv“ der Kinder und Jugendlichen und vermitteln Spaß und Freude am Rudern“ lautete das Fazit der Laudatio, mit der die drei bei einer Feierstunde im Kieler Landeshaus geehrt wurden.

 

Der NDR berichtete am 27.09.2017 von der Ehrung und von der aktiven Arbeit der drei Jugendtrainer im SH Magazin: Beitrag ansehen

 

Die LFRG und LRG freuen sich mit Saskia, Yannik und Lasse über diese tolle Auszeichnung und gratulieren sehr herzlich.


Rudern gegen Krebs

Am 16.09. fand "Rudern gegen Krebs" statt und zwei Teams der LFRG haben teilgenommen.Die Flusskrebse (Susanne Bruss, Esther Überschar, Cornelia Weber, Friederike Bruss und Johanna Brast) haben den 2. Platz gewonnen, die Wilde 13 (Ute Kirschstein, Rosa Pulz, Esther Sandersfeld, Iris-Karina Ratayczak) haben überraschend das Halbfinale erreicht und unterlagen dann natürlich den Flusskrebsen.

mehr


Rudern mit Hund


Trainingslager in der Bretagne

Zum achten Mal führt die Deutsche Ruderjugend in Zusammenarbeit mit dem Französischen Ruderverband einen Deutsch-Französischen Leistungssportaustausch am Lac de Guerdelan (Bretagne) vom 20.8. - 27.8.2017 durch. Diese Maßnahme dient den Großbooten der Vorbereitung auf den Baltic Cup in Brest (Weissrussland) und Svea Pichner ist dabei.

mehr

 


und nach dem Training

Nach dem Training lassen wir es uns auf dem Ducksteinfestival gutgehen.

 


Kochlöffer-8er gewinnt auf Interner Regatta

Bei tollem Sommerwetter konnten wir in diesem Jahr auf der Internen Regatta den Kochlöffel an die Klubdamen zurück geben. In einem spannenden Rennen hatten wir bei dem Traditionsduell die Bugspitze vor dem roten Boot und freuen uns jetzt auf die Essenseinladung.

 

mehr


Erdbeerfahrt

Super Stimmung, leckeres Essen, tolles Wetter, nette Gespräche – eine gelungene Erdbeerfahrt. Ulrike passend gekleidet zur Erdbeerfahrt.

 

mehr


Grillen nach den Meisterschaften

Am Montagabend fand das traditionelle "Grillen nach den Meisterschaften" für unsere Jugendlichen auf dem Bootsplatz statt.

Unsere Mädchen, die sowohl beim Bundeswettbewerb als auch bei der Deutschen Jugendmeisterschaft sehr erfolgreich teilgenommen haben, konnten sich an diesem Abend trotz Regen in ihrem Erfolg sonnen, sich am Grill- und Getränkestand bedienen und einen lustigen, unbeschwerten Abend im Kreise der Vereinsfamilie verbringen.

Vom Vorstand der LFRG bekamen Svea, Carolin und Saskia ein kleines Geschenk überreicht: LFRG-Duschgel und Schokolade, das geht immer :-)

 

mehr


Riesenerfolg von Svea und Judith bei den Deutschen Meisterschaften im Rudern

Am Wochenende fanden in München die Deutschen Meisterschaften im Rudern statt. Im ersten Rennen konnten Svea und Judith im 2er in einem spannenden Rennen bis zur Ziellinie ihre Position verteidigen und am Ende die Bronzemedaille mitnehmen. Im Finale des JF B 4x+ war sogar die Silbermedaille drin! Herzlichen Glückwunsch, Svea! Wir sind wahnsinnig stolz!!

 

mehr


Jedes Jahr Schaalsee ... und immer anders

Auch in diesem Jahr schart Fahrtenleiterin Susanne ihre wetterfeste  erprobte Truppe (Cornelia, Esther, Maren, Sibylle, Ute und Viola) um sich, um wieder das einzigartige Biosphärenreservat  des Schaalsees zu durchqueren.

 

mehr


Staffelrudern auf der Alster bei traumhaftem Sommerwetter ...

... und wir waren dabei!! Zusammen in einer Renngemeinschaft mit der LRG, dem LFRK, ARC Berlin, ARB Hanseat und RC Dresdenia ging es zwischen 11 und 19 Uhr genau 35 mal auf einem, etwa 3,5 km langen Rundkurs um die Alsterfontäne.

 

Zwischen den Rennen der einzelnen Mannschaften gab es genügend Zeit unseren traumhaften Platz auf der Dachterrasse der FARI zu genießen. Hier bot sich ein sehr guter Platz zum Entspannen und ein super Überblick um immer wieder unsere Teams auf dem Wasser anfeuern! Ein toller Sommertag an der Alster mit vielen Ruderbegeisterten und jeder Menge Regattafeeling!!

 

mehr

Beim Staffelrudern gilt das Motto – dabei sein ist alles – und so bekommen alle, die mitgefahren sind, eine glänzende Medaille: Alexandra und Gaby freuen sich :-)


Tolle Erfolge bei der Internationalen DRV Junioren Regatta und Hamburger Ruder Regatta

Svea auf Schlag im Zweier
Svea auf Schlag im Zweier

Unsere Juniorin  Svea Pichner (Jahrgang 2001), die sich innerhalb von 3 Jahren mit großem Talent und viel Trainingsfleiss für das Team des  RVSH qualifizieren konnte, hat mit ihren Teamkolleginnen in dieser Saison bereits einige Siege und Platzierungen eingefahren:

 

Bei der Internationalen DRV Junioren Regatta am 06./ 07. Mai 2017 in München belegten sie im 2er den 1. Platz im Vorlauf und den 3. Platz im A-Finale.

Svea im Vierer
Svea im Vierer

Bei der Hamburger Ruder Regatta vom 02. - 04. Juni belegten sie im Vierer den 3. Platz im Vorlauf und den 1. Platz im B-Finale.


Schnupperkurs 2017

Trotz schlechten Wetters der letzten Wochen sind die Ruderanfängerinnen mit Ausdauer und Spaß dabei.

 

mehr


89. Lübecker Ruderregatta auf der Wakenitz

Die Lübeckregatta auf der Wakenitz, die vom Lübecker Regattaverein wieder perfekt organisiert wurde, fand auch in diesem Jahr bei schönstem Sonnenschein vor der wunderschönen Kulisse der Lübecker Altstadt statt.  
Tolle Bilder von diesem Ereignis sind jetzt online auf Lübecker Regatta-Verein/luebeckregatta.de

 

mehr